Mammaconnect-Blog

 

Baby-und kinderfreundliche Cafés in Zürich

16.02.208

Die Stadt Zürcher Cafés werden kinderfreundlicher! Dies ist mein Fazit nach 5 Jahren ständigen Testens der Cafés in Zürich. Getestet wurden einfache Kriterien wie, Wickeltisch vorhanden, keine böse Blicke von anderen Gästen, der Möglichkeiten von Babyflasche geben und erst noch ein guter Cappuccino für Mamis.

Jedes Jahr teste ich über 80 Cafés in der Stadt Zürich auf Baby-und Kinderfreundlichkeit. Während es 2013 nur wenige babay-und kinderfreundliche Cafés in Zürich hatte, in welchen man als Mutter mit Kind willkommen war, gibt es mittlerweile mehr und mehr. Und ja, Mütter mit ihren Babys und Kinder haben auch Anrecht auf eine Pause, so als Abwechslung zum 24 Stunden Job als Mutter. Zu malen ein Baby gewickelt werden muss oder Nahrung zu sich nehmen sollte, während der Marathon als Mutter zum Suchen von Kinderkleider einige Zeit beansprucht. Da gibt es mittlerweile Cafés, die spezielle Kinderbetreuung anbieten, mutige Mamis welche ausschliessliche baby-und kinderfreundliche Cafés eröffnet haben oder Cafés, die neuerdings Spielecken anbieten. Und endlich gibt es Cafés, welche das Problem der "gender neutralen" Wickeltische gelöst haben, indem Sie in Frauen- UND Männer- Toiletten einen Wickeltisch installiert haben oder im neutralen Rollstuhlgängigen WC angebracht haben.

Und so haben es dieses Jahr 60 Cafés in die 3. Auflage des Baby-und kinderfreundliche Café Guide 2018 geschafft. Der Guide wurde aus dem Blickwinkel einer Mutter mit Kind, Sara Müller getestet, bewertet und geschrieben. Bestellung hier möglich.

 

Eure Sara Müller